Unser Verein wurde 1938 unter dem Namen Handharmonika-Club Brittnau gegründet. In seiner über 70-jährigen Geschichte hat der Verein schon viel erlebt. Hier finden Sie ein paar Meilensteine und besondere Anlässe:

  • 1938 Gründungsversammlung am 26. November
  • 1939 erstes Konzert im Gasthof zur Sonne am 23. April
  • 1945 erste Passivmitglieder und Reise auf die Rigi, inklusive Konzert auf Rigi Kulm
  • 1946 erste Teilnahme an einem Wettspiel in Sissach, 2. Rang wurde erspielt
  • 1947 Aufnahmen im Radio Studio Basel
  • 1948 Beitritt zum eidgenössischen Verband
            erste Uniform wird präsentiert
  • 1949 Gründung der Musik-Kommission
  • 1952 Verbandskonzert in Brittnau
  • 1956 Verbandskonzert in Brittnau
  • 1961 Gründungsmitglied und Dirigent Otto Gerhard verstorben,
            als neuer Dirigent wird Werner Bosshard gefunden und gewählt
  • 1962 erste Mitwirkung an einem Gottesdienst und Fahnenweihe
  • 1982 Trudy Steiner wird zur neuen Dirigentin gewählt
  • 1983 Einführung Fleisskanne, gesponsert von Beat Däster
  • 1984 Ernst Vonäsch wird Ehrenpräsident
  • 1988 Uraufführung des "Brittnauer Marsch", komponiert von Werner Wüest
  • 1989 Abkommen mit der Musikgesellschaft Brittnau über gegenseitiges Aushelfen am Konzert
  • 1993 Delegiertenversammlung der Nordwestschweiz in Brittnau
  • 1995 Einführung eines Motto's am Konzert
            neue Uniform mit Gilet
  • 1999 Yvonne Troxler wird zur neuen Dirigentin gewählt
  • 2007 Unterverbandsfest in Brittnau
  • 2008 Musikreise nach Ungarn
  • 2009 neue Uniform (rot-schwarz mit Hut), erster Auftritt damit am eidg. Fest in Herisau
  • 2011 zwei Juniorenabteilungen
  • 2013 75 Jahre HC Brittnau, grosses Jubiläum mit verschiedenen Anlässen
  • 2014 Musikreise nach Kroatien
  • 2015 Julien Tudisco wir zum neuen Dirigenten gewählt
            Yvonne Glur übernimmt die Juniorenabteilungen
  • 2016 neuer Vereinsname: Akkordeon Brittnau
            Teilnahme Wettspiel in Innsbruck
  • 2018 80 Jahre Akkordeon Brittnau mit "Mona & Lisa"